Mein Lieblingsort

Politik sollte nicht nur durch Institutionen wirken. Also raus gehen, Stuttgarter fragen, wie sie ihre Stadt sehen, was sie gut finden und was nicht und zuhören — dort, wo sie am liebsten sind – an ihrem Lieblingsort.

_____________

In der fünften Folge treffe ich die Schauspielerin Andrea Leonetti von Lokstoff.
Es geht um die Poetisierung von Orten und ihre Neuerzählung durch die Kunst.

_____________

In der vierten Folge treffe ich den Künstler und Lotte Mitinhaber Erik Sturm.
Es geht um Natur, Kunst und langfristige Projekte, Baustellenprogramme, Rahmenbedingungen,
Freiräume und wo der ideale Ort in Stuttgart – meine Stadt sein kann.

_____________

In der dritten Folge treffe ich Martin Kluck von Kipepeo vor der Villa Berg.
Es geht um Tansania, Fairtrade, T-Shirts, Elefanten, Ischgl und den Stuttgarter des Jahres.

_____________

In der zweiten Folge treffe ich den Musiker, Journalist und Blogger (Kessel.TV / Gig-Blog)
Michael Setzer im Super Popular Sanchez. Es geht um Zwischennutzung und temporäre Orte,
um das Jugendhaus West, um Sperrzeiten, Bon Jovi, wir klären den Ursprung von Kultur und
warum Kultur in Stuttgart einfach tougher ist, als im Rest der Republik.

_____________

In der ersten Folge treffe ich Alex Scheffel aka Dj 5ter Ton/ Massive Töne in der Caffé Bar.
Es geht um den besten Café und Gin Tonic in der Stadt, um den Soundshop, um die Röhre und den
Landespavillon, um Asterix & Obelix, um Zwischennutzung und warum der VFB es uns zu verdanken
hat, dass er nicht abgestiegen ist.

_____________

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>